Wenn's läuft dann läuft's: Nestle Schullauf Bundesfinale (3. Platz) und Österreiche U18 Leichtathletik-Meisterschaft (3. Platz)

Seit zehn Jahren ist Selina Elbischger (1BHBG) bereits beim LAC-Klagenfurt und unterstützt den Verein mittlerweile selbst als Kindertrainerin für den quirligen Leichtathletiknachwuchs.

Während der Schulzeit absolviert sie viermal die Woche unmittelbar nach dem Unterricht ihr Lauftraining. Für das hartnäckige Training wurde Selina im heurigen Juni auch prompt mit zwei großartigen Platzierungen belohnt. 

Nach dem Erfolg bei der Nestle-Vorausscheidung im April konnte sich Selina nun auch gegen die 35 stärksten Österreicherinnen beim Bundesfinale des Nestle-Schullaufs in Schwaz in Tirol (12.6.2018) mit einer Zeit von 9:33 auf 2400m durchsetzen und landete für die HTL-Mössingerstraße am dritten Stockerlplatz.

Nur zwei Wochen danach holt sich die mehrfache Kärnter-Meisterin bei der Österreichischen U18 Leichtathletik-Meisterschaft in Linz (24.6.2018) auch noch den dritten Platz über 3000m.

Chapeau!

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Am 1. Juli 2021 fand zum ersten Mal und kärntenweit einzigartig die Galaverleihung des Technicus Award 2021 durch den Verband der Absolventinnen und…
mehr

ELTI

Bei dem Maturaprojekt HASCY (HTLs Asfinag Safety Cat) handelt es sich um einen Schlitten, welcher auf der Tunneldecke fährt und in Gefahrensituationen…
mehr

BMGT

Lena Hornbanger erreicht im bundesweiten Vergleich den sensationellen zweiten Platz.
mehr