Spektakuläre Kickoff-Veranstaltung für die Feuerwehr-Kooperation

„Kameradschaft – Technik – Ehrenamt“

„Kameradschaft – Technik – Ehrenamt“ lautet das Motto der innovativen Kooperation zwischen der HTL Mössingerstraße und der Landesfeuerwehrschule Kärnten, die unseren Schülerinnen und Schülern ab heuer die Möglichkeit bietet, ihre ehrenamtliche Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr besser mit der Schule abzustimmen. In einem Freigegenstand werden technische und chemisch-physikalische Schwerpunkte der Feuerwehrarbeit behandelt, auch im regulären Unterricht werden hier Akzente gesetzt. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler Kurse an der Landesfeuerwehrschule besuchen und sich somit in den fünf Jahren HTL zum/zur Atemschutzträger/in, zum/zur Brandschutzbeauftragten und zum/zur Gruppenkommandant/in weiterbilden.

Am 19.10.2023 wurde mit einer fulminanten Auftaktveranstaltung der Startschuss für dieses Projekt gegeben: Im Rahmen einer rege besuchten Pressekonferenz stellten Landtagsabgeordneter Stefan Sandrieser, Bildungsdirektorin Hofrätin Mag. Isabella Penz, Landesfeuerwehrkommandant Feuerwehrvizepräsident Ing. Rudolf Robin, Bundesfeuerwehrrat Ing. Klaus Tschabuschnig und Direktor Hofrat Dipl.-Ing. Hubert Lutnik das Projekt vor. Anschließend fand die Kickoffveranstaltung in der Aula des Schulzentrums vor hochkarätigen Ehrengästen aus Politik, Bildung, Wirtschaft und Feuerwehr und rund 300 Schülerinnen und Schülern statt. Nach Grußworten der Ehrengäste wurde das Publikum ausführlich über die Arbeit der Feuerwehr, die Landesfeuerwehrschule und das Kooperationsprojekt mit der HTL informiert. Umrahmt wurde das Programm von beeindruckenden digitalen Präsentationen und einer Equipment-Schau der Landesfeuerwehrschule, bei der man in der Aula Ausrüstungsgegenstände und vor dem Haupteingang einen Tanklöschzug und eine Drehleiter bewundern konnte. Einen wahren Höhepunkt bildete die Fahrt auf der Drehleiter, die drei Schülerinnen bzw. Schüler bei einem Feuerwehrquiz gewinnen konnten und die mit viel Herzklopfen auch Landtagsabgeordneter Stefan Sandrieser, Abteilungsvorstand Dipl.-Ing. Harald Grünanger und Mag. Gerda Wobik wagten. Den emotionalen Höhepunkt des Vormittags bildete aber der lange Applaus, der den Feuerwehrmitgliedern unter unseren Schülerinnen und Schülern sowie den Besucherinnen und Besuchern erbracht wurde – die Schulgemeinschaft der HTL Mössingerstraße zeigte ihre Anerkennung für die wichtigen ehrenamtlichen Leistungen!

Hauptverantwortlich für das Projekt aufseiten der HTL ist Löschmeister Dipl.-Ing. Benjamin Makula, der gerne für Fragen zum und Interesse am Freigegenstand zur Verfügung steht. Wir danken allen, vor allem unseren Partnerinnen und Partnern von der Landesfeuerwehrschule, für das tolle Engagement bei dieser Kickoff-Veranstaltung, die auf große Anerkennung beim Publikum stieß. Wir brennen für dieses Projekt und hoffen, der Funke der Begeisterung ist übergesprungen!

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Einsatz, Mut und Solidarität zeigten die Bewohnerinnen und Bewohner der griechischen Insel Zakynthos während des Zweiten Weltkrieges:
mehr

ELTI

In diesem Jahr freuen wir uns besonders, einen außergewöhnlichen Erfolg eines unserer Schüler hervorheben zu können.
mehr

ELTI

Die Junior Company “Penbase” hat es ins Finale des Junior Achievement Landeswettbewerb geschafft.
mehr