„Kameradschaft – Technik – Ehrenamt“

heißt es ab dem heurigen Schuljahr in einer innovativen Kooperation zwischen der Landesfeuerwehrschule (LFS) Kärnten und der HTL Mössingerstraße.

Spätestens durch die Starkregenfälle des heurigen Sommers und die anschließenden unzähligen Einsatzstunden aller Kärntner Feuerwehren ist klar geworden, welchen Stellenwert die Feuerwehr für einen funktionierenden Alltag hat.

Zahlreiche Unterrichtsinhalte der HTL bilden mittlerweile Schwerpunkte der Arbeit der Feuerwehr, zum Beispiel E-Mobilität, PV-Technik oder Haustechnik. In einem Freigegenstand werden diese von einem multiprofessionellen Lehrerteam behandelt. Die Schülerinnen und Schüler können Kurse an der Landesfeuerwehrschule besuchen und sich somit in den fünf Jahren HTL zum/zur Atemschutzträger/in, zum Brandschutzbeauftragten und zum/zur Gruppenkommandant/in weiterbilden. Exkursionen, Ferialpraktikumsstellen sowie Diplomarbeitsprojekte im Bereich Software und Hardware der Feuerwehr runden das Kooperationsprojekt ab.

Wir freuen uns auf eine großartige Kooperation und die gelebte Kameradschaft!

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Mitten im Prüfungsstress zu Schuljahresende ließen es sich sieben Schüler und zwei Schülerinnen der 5CHEL nicht nehmen, gemeinsam mit ihrer…
mehr

ELTI

Durch eine großzügige Spende von unserem Kooperationspartner „NTS - NETZWERK TELEKOM SERVICE AG“ können wir unseren Schülerinnen und Schülern auch…
mehr

Homepage

We are back!
mehr