Absolvent der ELTI beim Cyber-Grundwehrdienst

Der Grundwehrdienst am Computer

Wer Kenntnisse im IT-Bereich nachweisen kann, dem bietet sich beim Österreichischen Bundesheer eine besondere Möglichkeit – der Cyber-Grundwehrdienst.

Dabei werden die Absolventen ihren speziellen Fähigkeiten entsprechend eingesetzt. Gefragte Bereiche sind dafür Netzwerktechnik, Programmierung und IKT-Sicherheit aber genauso auch Grafikdesign und Medientechnik.

Ein letztjähriger Absolvent unserer Schule (Abteilung „Elektronik und Technische Informatik“) leistet gerade seinen - Grundwehrdienst am Computer - in der Stiftskaserne in Wien ab. „Die Erfahrungen, die ich hier sammle, werden mir später helfen und der Cyber-Grundwehrdienst macht sich gut in meinem Lebenslauf“ sagt Eric K..

Einen Bericht und weitere Informationen darüber finden Interessierte unter Soldaten am Rechner: Der Cyber-Grundwehrdienst im Überblick.

Der Cyber-Grundwehrdienst ist eine gute Alternative zum klassischen Präsenz- oder Zivildienst und man kann damit dem Bedürfnis nach einer sinnvollen Tätigkeit Rechnung tragen.

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Homepage

Genau seit 40 Jahren ist die Ö3-Kummernummer jeden einzelnen Tag für alle da, die jemanden zum Reden und zum Zuhören brauchen.
mehr

Homepage

Im Rahmen des Entrepreneurship Summits, der am 16.11.2023 in Wien stattfand, wurde die HTL Mössingerstraße als „Zertifizierte Entrepreneurship-HTL"…
mehr

Homepage

Integration of Mobile Apps into Education
mehr