Einschulung an den 3D-Druckern

Schon seit einiger Zeit gibt es im 1. Stock des Werkstättenbereiches für unsere Schülerinnen und Schüler mehrere frei zugängliche 3D-Drucker der Marken Prusa und Ultimaker.

Im Rahmen ihrer Ausbildung und als Ergänzung zur Einführung in die CAD-Software Fusion 360 am Schulbeginn, wurden die 3. Jahrgänge der ELTI nun von Prof. DI Harald Huber professionell eingeschult. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler die richtigen Einstellungen für das Slicen (das Werkstück wird virtuell in Scheiben geschnitten und für jede dieser Scheiben der Fahrweg für den Druckkopf berechnet) erfahren, aber auch die Auswahl und das Wechseln des Filaments (PLA, PETG, ABS uvm.) ausprobiert.
Nun steht dem Designen in Fusion 360 und dem 3D-Drucken von Gehäusen und sonstigen „Spezialkonstruktionen“ nichts mehr im Wege. Danke an Prof. Huber für den großartigen und kurzweiligen Vortrag.
Viel Spaß!

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Neugierig? Du kannst die Schule auch virtuell erkunden!
mehr

ELTI

Für alle Girls, die mehr wollen!
mehr

ELTI

Bei einem Rundgang durch den neuen Campus der priorIT in Krumpendorf konnte ein Team von Professoren der HTL Mössingerstraße die hellen und offenen…
mehr