HTL gewinnt 1. Kelag - Hackathon

Georg Huber und Fabian Vidounig (beide 5AHEL) konnten mit ihrer Umsetzung einer PV-Anlagenberechnung überzeugen.

Inmitten der traumhaften Kulisse des Wörthersees traten die HTL Villach und die HTL Mössingerstraße mit jeweils vier Teams an, um den 1. Kelag-Hackathon „Energy Attack“ zu gewinnen.

In zwei Tagen mussten die Teams einen typischen Use-Case der Kelag-IT lösen und dann ihre Lösung vor einer hochrangigen Jury präsentieren.

Dabei konnte das Team Georg Huber und Fabian Vidounig (beide 5AHEL) mit ihrer Umsetzung einer PV-Anlagenberechnung überzeugen. Alle Teams wurden speziell für diesen Hackathon in die Microsoft Power Platform eingeschult und wurden auch noch zusätzlich von Mitarbeitern/innen der Kelag-IT betreut.

Die stolzen Gewinner konnten sich über AirPods Pro und die Möglichkeit, bei der Kelag-It ein zweimonatiges Praktikum absolvieren zu dürfen, freuen.

Eine großartige und professionelle Veranstaltung, welche hoffentlich auch im SJ22/23 wieder durchgeführt wird!

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Einsatz, Mut und Solidarität zeigten die Bewohnerinnen und Bewohner der griechischen Insel Zakynthos während des Zweiten Weltkrieges:
mehr

ELTI

In diesem Jahr freuen wir uns besonders, einen außergewöhnlichen Erfolg eines unserer Schüler hervorheben zu können.
mehr

ELTI

Die Junior Company “Penbase” hat es ins Finale des Junior Achievement Landeswettbewerb geschafft.
mehr