Commeatus Analysis

Tolles Projekt erreicht den 1. Platz beim FH Kärnten Maturaprojekt-Wettbewerb in der Kategorie IT.

Beim FH Kärnten Maturaprojekt-Wettbewerb 2022 konnten die Schüler Luca Nachbar und Stefan Pisjak (5. Jahrgang Elektronik und Technische Informatik) unter der Betreuung von Ing. DI Benjamin Makula den sensationellen 1. Platz in der Kategorie IT erzielen!

Verkehrszählungen sind elementar für die effiziente Verkehrsplanung. Genau hier setzt die Diplomarbeit „Commeatus Analysis“ an. Diese ermöglicht das Zählen des Verkehrs in kleinen, unabhängigen Messstationen, welche einfach aufgesetzt werden können. Mithilfe von künstlicher Intelligenz kann alles lokal verarbeitet werden. Dies schützt die Privatsphäre aller, da hier im Vergleich zu anderen Lösungen nur die Anzahl an gezählten Fahrzeugen übertragen wird, anstatt einem Video.“

Wir gratulieren zur tollen Projektidee und zur professionellen Umsetzung!

 

Das könnte Sie auch interessieren...

Veranstaltungen

„Abfahrt auf der Kitzbühler Streif“ – mit dieser Turnübung startete ein Bewerbungstraining der anderen Art.
mehr

Homepage

Lorenz Häupl (1AHEL) konnte sich am Bezirksskitag mit seinem tollen 2. Platz für die Landesmeisterschaft qualifizieren.
mehr

ET

Am 13.12.2023 machte die 4AHET einen Blick hinter die Kulissen des Klinikums Klagenfurt.
mehr