Language Contest 2022 - wieder virtuell

Was niemand erwartet hat, ist leider doch wieder eingetreten – bereits zum zweiten Mal musste unser English Language Contest coronabedingt ins Netz ausweichen. Wie schon im vergangenen Jahr haben sich die Kandidat:innen mit einem Kurzvideo an diesem Wettbewerb beteiligt – die jüngeren Teilnehmer:innen aus den 1. und 2. Jahrgängen mussten ein Foto und dessen Hintergrundgeschichte beschreiben, während die Aufgabe für die 3. bis 5. Jahrgänge darin bestand, eine Karikatur zu analysieren. Im diesjährigen Language Contest konnten sich Elena Widmann (2AHET) und Lina Varch (3AHBG) in ihren jeweiligen Kategorien durchsetzen.

Wenige Tage nach dem schulinternen Wettbewerb fand dann am 10. März 2022 der Kärntner Fremdsprachwettbewerb statt, bei dem uns Lina Varch mehr als würdig vertreten hat.
Das fordernde Set-up verlangte von den Teilnehmer:innen, innerhalb von nur 30 Minuten zwei kurze Videos (1,5 und 5 Minuten) zu erstellen. Die Aufgabenstellung haben sie erst direkt am Wettbewerbstag in der Früh erhalten.

Im heurigen Jahr haben sich 15 Schüler:innen der Kärntner BHS dieser Herausforderung gestellt. Lina hat sich in diesem starken Teilnehmerfeld ausgezeichnet geschlagen und am Ende den hervorragenden 3. Platz belegt.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren...

ELTI

Mit einem innovativen Projekt zur Verkehrsanalyse gewinnen Herr Pisjak und Herr Nachbar (5CHEL) mit Prof. Makula den begehrten Preis!
mehr

ELTI

Vierfacher Erfolg beim Kärntner Ideenwettbewerb!
mehr

ELTI

Wieder gibt es erfreuliche Neuigkeiten vom Projekt HASCY (HTLs Asfinag Safety Cat).
mehr