• Tag der offenen Tür an der HTL Mössingerstraße

3. Platz beim hochdotierten Bildungspreis der B&C Privatstiftung geht an Andrea Scheinig und Burkhard Grabner

Der 3. Platz des Bildungspreises der B&C Privatstiftung, das ist übrigens Österreichs größter Bildungspreis für Forschungsvermittlung, geht an die Pädagogen Mag. Andrea Scheinig und Dipl.-Päd. Ing. Burkhard Grabner der HTL Mössingerstraße.

Bildungspreis APA 2016 4 

Mit dem Projekt „Kinder in die Technik – Technik kreativ gestalten“ erreichten die beiden unter 113 Projektwerbern am 18. Oktober 2016 bei der Preisverleihung in Wien den 3. Platz. Die 20 Finalisten, die im Vorfeld ausgesucht wurden, durften im Bildungsministerium ihre Projekte der Jury der Privatstiftung und der Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmied präsentieren. Bei der Preisverleihung nahmen Andrea Scheinig und Burkhard überrascht, aber stolz und voller Freude, den Preis entgegen.

Bildungspreis APA 2016 46 

Bei diesem Projekt kommen Kindergartenkinder an die HTL Mössingerstraße und bauen dort unter der Anleitung der Schülerinnen und Schüler, die dabei die Lehrerrolle übernehmen, ein Hovercraft oder ein Spielzeugtier mit einem Elektromotor. Die Kindergartenkinder kommen bei diesem Projekt schon sehr früh mit dem Thema Technik in Berührung und merken, dass Schule Spaß macht. Die Schülerinnen und Schüler der HTL Mössingerstraße lernen bei diesem Projekt ebenfalls – Projekt- und Zeitmanagement, Präsentationstechniken, einfaches Erklären und vor allem erhalten sie soziale Kompetenzen, die in der heutigen Berufswelt nicht mehr wegzudenken sind.

Weitere Informationen und Bilder der Preisverleihung finden Sie unter

http://www.apa-fotoservice.at/galerie/8316

https://www.bcholding.at/b-c-privatstiftung/bildungspreis-1

https://www.flickr.com/photos/bcbildungspreis2016/

https://kurier.at/leben/kiku/bildungspreis-bienen-youtube-videos-und-hovercraft-maeuse/226.296.179