• Tag der offenen Tür an der HTL Mössingerstraße

Fragen zur Anmeldung

Diese Seite ist eine Sammlung häufig gestellter Fragen zur Aufnahme in unsere Schule. 

Eine kompakte Zusammenfassung aller notwendigen Informationen bietet das Infoblatt des Downloadbereichs.

Wer im Schuljahr 2017/2018 unsere Schule besuchen will, sollte unbedingt zwei Dinge beachten:

    • Die Anmeldung muss zuerst bei uns passieren.
    • Die Anmeldefrist ist vom 10. Feber bis zum 3. März 2017.

Weiterführende Informationen zu Aufbau, Struktur und Ausrichtung unseres Hauses werden unter Fragen zur Schule geboten.

Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben, so wenden Sie sich bitte an unser Team im Sekretariat.

Mein Aufnahmeantrag wurde von meiner Wunschschule abgelehnt.

Mein Aufnahmeantrag wurde von meiner Wunschschule abgelehnt. Was kann ich nun tun?

Beim Aufnahmeverfahren gibt es eine zweite Runde. Konnte eine Aufnahme an der Wunschschule (laut dem Stempel auf dem Semesterzeugnis) nicht erfolgen, dann kann bei einer anderen Schule  ein Aufnahmeantrag gestellt werden (erkundige Dich nach den Terminen!), soferne an dieser Schule noch Plätze frei sind. Wer an die HTL Mössingerstraße will, sollte sich nicht auf diese 2. Möglichkeit verlassen, sondern gleich den ersten Aufnahmeantrag bei uns stellen (bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien). Wer sicher gehen will, bei uns auch tatsächlich aufgenommen zu werden, kann ein Aufnahmegutachten anfordern (Näheres dazu im Downloadbereich). 

Ich bin ein Mädchen und bin mir nicht sicher, ob ich in die HTL gehen soll.

Wenn Dich Technik interessiert (Du kannst dies an unserem Girls Practice Day im November oder am Tag der offenen Tür Anfang Jänner bei uns auch ausprobieren), bist Du bei uns richtig, genauso wie die Buben. Du bist als Mädchen auch nicht alleine, immer mehr Mädchen verstehen einen HTL-Besuch auch als Chance, einmal einen Job mit einem hohen Einkommen ausüben zu können. In manchen Klassen sind schon die Hälfte der Schülerinnen und Schüler Mädchen!
Es gibt an unserer Schule auch laufend Veranstaltungen speziell für Mädchen.

Ich bin in der zweiten Leistungsgruppe, werde ich aufgenommen?

Ich bin in der zweiten Leistungsgruppe, habe ich überhaupt Chancen, in die Höhere Abteilung aufgenommen zu werden?

Bei einem Sehr gut oder einem Gut kann eine Aufnahme in die Höhere Abteilung erfolgen. Bei einem Befriedigend brauchst Du den Beschluss der Klassenkonferenz Deiner Hauptschule, dass Du in die Höhere Abteilung gehen darfst, ansonsten musst Du eine Aufnahmsprüfung ablegen. Bei einem Genügend muss zuerst eine Aufnahmsprüfung abgelegt werden.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich in die HTL Mössingerstraße aufgenommen werden würde.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich in die HTL Mössingerstraße aufgenommen werden würde.

Ein Problem des derzeit bestehenden Aufnahmeverfahrens für die Oberstufe ist die Unsicherheit, ob nach einer Anmeldung die Aufnahme auch sicher erfolgen wird. Die Anmeldung kann nämlich nur an einer Schule erfolgen. Und falls auf dieser die Aufnahme nicht möglich war, hängt der Schüler/die Schülerin sozusagen in der Luft. Daher bietet die HTL Mössingerstraße das Aufnahmegutachten an, welches vor der eigentlichen Anmeldung Auskunft darüber gibt, ob eine Aufnahme möglich wäre. Weitere Informationen dazu erhältst Du im Downloadbereich.

Ich bin Schüler/in einer AHS, muss ich einen Schulwechsel melden?

Ich bin Schüler/in einer AHS. Muss ich an meiner bisherigen Schule bekanntgeben, dass ich mich an der HTL beworben habe?

Nein, die AHS muss nicht von der Anmeldung informiert werden. Um allenfalls die Oberstufe der AHS weiter zu besuchen, muss kein Aufnahmeantrag an der AHS gestellt werden (Man ist ja schon Schüler/in dieser Schule). Erst wenn die Aufnahme erfolgt ist, wird automatisch die AHS davon verständigt. 

Ich gehe in die 4. Klasse einer AHS und habe Angst, in die HTL zu wechseln.

Ich gehe in die 4. Klasse einer AHS und habe Angst, in die HTL zu wechseln. Der Bildungsberater an meiner Schule hat mich davor gewarnt und mir stattdessen die Oberstufe der AHS empfohlen.

Bedenke: Dein Bildungsberater ist auch Lehrer an Deiner Schule und möchte auch in der Oberstufe viele gute Schülerinnen und Schüler unterrichten...

Jeder Wechsel hat etwas mit persönlicher Unsicherheit zu tun, das Neue, Unbekannte ist nicht so vertraut wie das jetzige Umfeld. So ein Wechsel ist aber auch eine große Chance für Deinen weiteren Karriereweg. Wenn Dich Technik interessiert, dann hast Du nun spannende Jahre vor Dir. Du schließt mit einer Reife- und Diplomprüfung ab, die Dir erlaubt studieren zu gehen (genauso wie in der AHS), aber Du hast zusätzlich noch eine Berufsausbildung und kannst sofort in einen hochbezahlten Beruf einsteigen.

Außerdem wirst Du zusätzliche neue Freunde und Freundinnen finden! Jeder in Deiner neuen Klasse ist in der selben Situation wie Du und kennt noch niemanden. Das ist die beste Voraussetzung, um sich rasch anzufreunden - die Erfahrung unserer Absolventinnen und Absolventen zeigt: oft für ein Leben lang! Schaue im Zweifel einmal bei uns vorbei und lass Dich beraten, z.B. am Tag der offenen Tür. Das Wichtigste ist aber, das zu tun, was Du selbst willst!

Ich gehe in eine NMS. Kann ich an der HTL aufgenommen werden?

Ja! Schüler und Schülerinnen einer NMS können genauso wie Hauptschüler/innen und AHS-Schüler/innen an der HTL aufgenommen werden.
Wenn Du in den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik mit Vertiefung beurteilt wurdest, kannst Du in der Höheren Abteilung aufgenommen werden. Hast Du in höchstens einem Gegenstand eine grundlegende Beurteilung, dann brauchst Du entweder einen Konferenzbeschluss Deiner Schule oder Du musst bei uns am Schuljahresende eine Aufnahmsprüfung ablegen.
 
Willst Du in die Fachschule gehen, dann brauchst Du bei einem Genügend entweder einen Konferenzbeschluss Deiner Schule oder Du musst bei uns am Schuljahresende eine Aufnahmsprüfung ablegen.
 
Voraussetzung für die Aufnahme ist ein positives Jahreszeugnis am Ende der 4.Klasse.

Ich habe ein Nicht genügend im Semesterzeugnis, kann ich mich anmelden?

Ich habe ein Nicht genügend (Fünfer) im Semesterzeugnis, kann ich mich überhaupt anmelden? 

Ein Nicht genügend im Semsterzeugnis ist kein Hindernis für eine Anmeldung. Für die Reihung wesentlich ist der Notendurchschnitt über alle Pflichtgegenstände der 3. Klasse Hauptschule oder AHS sowie des Semesterzeugnisses in der 4. Klasse. Für die Aufnahme selbst ist ein positives Zeugnis der 4. Klasse notwendig, das in den Pflichtgegenständen kein Nicht Genügend enthält (Ausnahme: Latein und zweite lebende Fremdsprache). Sollten ein oder zwei Nicht genügend im Zeugnis der 4. Klasse sein, dann müssen Wiederholungsprüfungen abgelegt werden. Werden diese bestanden, dann kann die Aufnahme im Herbst erfolgen. 

Ich habe ein paar schlechte Noten im Zeugnis, werde ich aufgenommen?

Ich habe ein paar schlechte Noten im Zeugnis, habe ich überhaupt noch eine Chance aufgenommen zu werden?

Die Aufnahme hängt nicht von einzelnen Noten, sondern vom Gesamtbild ab. Aus allen Pflichtgegenständen des Zeugnisses der 3. Klasse Hauptschule, NMS oder AHS sowie aus dem Semesterzeugnis der 4. Klasse wird ein Notendurchschnitt gebildet. Dieser Notendurchschnitt ist dann die Grundlage für die Reihung. Tipp: Mittels eines Aufnahmegutachtens kann abgeklärt werden, ob eine Aufnahme möglich wäre. Nähere Informationen dazu findest Du im Downloadbereich.

Ich habe verabsäumt, ein Aufnahmegutachten zu beantragen.

Ich habe verabsäumt, ein Aufnahmegutachten zu beantragen. Habe ich überhaupt noch Chancen, aufgenommen zu werden?

Ja! Wir haben genug Schulplätze für Bewerber reserviert, die kein Aufnahmegutachten beantragt haben. Ein Aufnahmegutachten stellt keine Voraussetzung für eine Aufnahme an der HTL Mössingerstraße dar. 

Ich kann mich nicht für einen der Ausbildungsschwerpunkte entscheiden.

Die erste Entscheidung, die gefällt werden muss, ist die Wahl der Abteilung (also Elektronik und Technische Informatik, Biomedizin- und Gesundheitstechnik, Elektrotechnik oder Fachschule für Computer- und Kommunikationstechnik bzw. für Veranstaltungstechnik). In höheren Jahrgängen ist bei den meisten Fachrichtungen eine weitere Spezialisierung möglich, das entscheidest Du aber erst dann.

Nach dem ersten Jahrgang wäre prinzipiell ein Wechsel auf eine andere Fachrichtung möglich, ist aber unter Umständen mit Einstufungsprüfungen verbunden. Informiere Dich am Besten vor der Wahl, welche Fachrichtung Deinen Interessen am ehesten entgegenkommt. Besuche unseren Tag der offenen Tür oder studiere die Informationsbroschüren, die Du im Downloadbereich findest.

Ich muss eine Aufnahmsprüfung in Mathematik ablegen. Welche Aufgaben muss ich lösen?

Ich muss eine Aufnahmsprüfung in Mathematik ablegen. Welche Aufgaben muss ich lösen? Gibt es eine Muster-Aufnahmsprüfung?

Der Inhalt der Aufnahmsprüfung in Mathematik setzt sich aus Beispielen zusammen, die in der achten Schulstufe behandelt wurden. Wir haben eine Mathe-Aufnahmsprüfung zusammengestellt, an der Du Dich orientieren kannst. Weitere Informationen zum Übertritt in eine berufsbildende Schule findest Du unter  http://www.promath.tsn.at.

Hinweis: eine Aufnahmsprüfung in Mathematik (Deutsch, Englisch) für eine höhere Abteilung ist nur erforderlich, wenn Du in der Hauptschule in der 2. Leistungsgruppe ein Befriedigend ohne Konferenzbeschluss oder ein Genügend hast. In der NMS ist eine Aufnahmsprüfung nur bei einer grundlegenden Beurteilung notwendig, soferne es keinen Konferenzbeschluss gibt.
Für die Fachschule ist eine Aufnahmsprüfung nur dann erforderlich, wenn Du in der 3. Leistungsgruppe bist bzw. in der NMS wenn Du ein Genügend ohne einen Konferenzbeschluss hast.
(Die Aufnahmsprüfungen finden in der letzten Schulwoche bei uns an der HTL Mössingerstraße statt. Du musst Dich vorher anmelden.)

Ich verliere ja ein Jahr gegenüber der AHS, wenn ich danach studieren gehe.

Ich verliere ja ein Jahr gegenüber der AHS, wenn ich danach auf die Universität oder FH studieren gehe.

Sowohl die FH als auch die Universität gewähren bei facheinschlägigen Studien Anrechnungen von bis zu einem Jahr. Durch geschickten Einstieg direkt nach dem Wehrdienst können sich HTL-Absolventen ein volles Jahr an Studiendauer ersparen. Berücksichtigt werden muss auch, dass an der HTL schon eine sehr gute Vorbereitung in die technische Materie erfolgt, im Durchschnitt lässt sich dadurch ein Studium in kürzerer Zeit abschließen. Studien zeigen auch, dass die Drop-Out-Quote von HTL-Absolventen bei technischen Studienrichtungen viel geringer ist als die von AHS-Absolventen. In Summe gesehen ist das 5. Jahr an der HTL also eher ein Gewinn! 

Was ist ein Aufnahmegutachten?

Ein Problem des derzeit bestehenden Aufnahmeverfahrens für die Oberstufe ist die Unsicherheit, ob nach einer Anmeldung die Aufnahme auch sicher erfolgen wird. Die Anmeldung kann nämlich nur an einer Schule erfolgen. Und falls auf dieser die Aufnahme nicht möglich war, hängt der Schüler/die Schülerin sozusagen in der Luft. Daher bietet die HTL Mössingerstraße das Aufnahmegutachten an. Vor dem eigentlichen Anmeldetermin kann bei uns die Ausstellung eines Aufnahmegutachtens beantragt werden. Rechtzeitig vor den Semesterferien wird dann der/die Aufnahmebewerber/in verständigt, ob eine Aufnahme in die HTL Mössingerstraße möglich wäre. Die definitive (eigentliche) Anmeldung erfolgt dann mit dem Semesterzeugnis. Nähere Informationen dazu findest Du im Downloadbereich.

Welche Noten (Gegenstände) zählen bei der Aufnahme?

Die Reihung erfolgt nach dem Notendurchschnitt des Zeugnisses der 3. Klasse Hauptschule, NMS oder AHS und des Semesterzeugnisses (Schulnachricht) der 4. Klasse. Es werden alle Pflichtgegenstände berücksichtigt.

Welcher Notenschnitt ist für die Aufnahme an der HTL-Mössingerstraße notwendig?

Es gibt keinen fixen erforderlichen Notenschnitt. Aus allen Pflichtgegenständen des Zeugnisses der 3. Klasse Hauptschule, NMS oder AHS sowie aus dem Semesterzeugnis der 4. Klasse wird ein Notendurchschnitt gebildet. Dieser Notendurchschnitt ist dann die Grundlage für die Reihung der Vergabe der Schulplätze. Welcher Notenschnitt für die Aufnahme erforderlich ist, hängt von den Bewerbern insgesamt ab. Tipp: Mittels eines Aufnahmegutachtens kann abgeklärt werden, ob eine Aufnahme möglich wäre. Nähere Informationen dazu findest Du im Downloadbereich.

Wenn ich nicht an der HTL aufgenommen werde, kann ich dann weiter in die AHS gehen?

Wenn ich nicht an der HTL aufgenommen werde, kann ich dann weiter in die AHS-Oberstufe gehen?

Ja. Die Anmeldetermine an der AHS sind so gelegt, dass zu diesem Zeitpunkt bereits feststeht, ob eine Aufnahme an die HTL erfolgen kann. An der AHS muss nicht bekannt gegeben werden, dass eine Anmeldung an der HTL erfolgte. Im Falle einer Aufnahme erfolgt die Verständigung der AHS im Amtswege

Wie komme ich zu einem Aufnahmegutachten?

Dazu muss ein Anmeldebogen (kann von unserer Homepage heruntergeladen werden) ausgefüllt und an uns gesendet werden. Beizulegen ist eine Zeugniskopie des Jahreszeugnisses der 3. Klasse Hauptschule, NMS oder AHS. Rechtzeitig vor den Semesterferien erfolgt dann die Verständigung, ob eine Aufnahme möglich wäre. Ein Tipp: Die beste Gelegenheit ein Aufnahmegutachten zu beantragen, ist der Tag der offenen Tür! Weitere Informationen dazu findest Du im Downloadbereich.

Wo kann ich die Anmeldeformulare erhalten?

Die zur Anmeldung erforderlichen Formulare sind im Sekretariat der HTL erhältlich und können auch vom Downloadbereich abgerufen werden.

Zur Startseite